Datenschutz auf unserer Internetseite

Die Fromm & Co. GmbH erfasst standardmäßig Ihre Zugriffsdaten, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Dazu gehören z. B. die Seiten, die Sie bei uns anklicken, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs.
Diese Daten werden dazu verwendet, die Inhalte unserer Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten. Sollten Sie auf unserer Internetseite um die Angabe persönlicher Informationen gebeten werden, sind diese Angaben freiwillig und dienen der Pflege der Kundenbeziehung (Zusenden von angefordertem Informationsmaterial, Buchung von Seminaren) und werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandelt.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Online-Bewerbungen
Die Fromm & Co. GmbH hält die Bestimmungen des geltenden Datenschutzgesetzes ein. Mit der Hinterlegung Ihrer persönlichen Daten in der Online - Bewerbung gestatten Sie der Fromm & Co. GmbH, Ihre Daten zu speichern. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nur für den Zweck Ihrer Bewerbung verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsprozesses allen beteiligten und autorisierten Personen zugänglich gemacht. Wir speichern Ihre Angaben und Unterlagen nur bis zu endgültigen Besetzung der entsprechenden Stelle. Ihre Angaben und Unterlagen werden von uns für max. 6 Monate gespeichert.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer von Ihrem Browser abgelegt werden. Die Inhalte unserer Cookies werden nur von Ihrem Browser gelesen und nicht über das Internet übertragen.
Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Rechtliche Hinweise
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Fromm & Co. GmbH oder des jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.
Wir prüfen und aktualisieren die Informationen auf unseren Webseiten ständig. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die Fromm & Co. GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, auf die verwiesen wird, nicht verantwortlich.

Abmahnvereine und Serienabmahner
Das Betrachten dieser Seite zu Zwecken der Abmahnung, insbesondere durch Abmahnvereine oder ähnliche Organisationen, wird ausdrücklich untersagt. Es liegt uns fern gegen gesetzliche Bestimmungen zu verstoßen, oder durch fehlende Angaben einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Sollten Sie dennoch der Meinung sein, dass wir mit unserem Onlineangebot gegen geltendes Recht verstoßen, so lassen Sie uns dies in Form eines (kostenfreien) Hinweises wissen. Wir werden den vermeintlichen Verstoß prüfen und gegebenenfalls unverzüglich beseitigen.
Wir tun alles um die Rechte Dritter zu wahren. Sollte es auf diesen Seiten zu Urheberrechtsverletzungen kommen, ist unverzüglich die Fromm & Co. GmbH über diesen Zustand zu informieren und von jeder Haftung freizustellen.

Analysedienste
Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4g Abs. 2 BDSG (Jedermannverzeichnis)

  1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle
    Fromm & Co. GmbH
    Seehausen 15a
    14913 Niedergörsdorf
  2. Geschäftsleitung
    Willfried Fromm, Geschäftsführer
    Harald Mierswa, Geschäftsführer
  3. Leiter der Datenverarbeitung der verantwortlichen Stelle
    Willfried Fromm, Geschäftsführer
  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
    Vertrieb und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen und aller damit verbundenen Nebengeschäfte. Nebenzwecke sind begleitende oder unterstützende Funktionen wie im Wesentlichen die Personal-, Kunden-, Lieferanten- und Dienstleisterverwaltung.
    Durchführung der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten für eigene Zwecke.
  5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Datenkategorien
    Es werden zu folgenden Gruppen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke im wesentlichen die im folgenden aufgeführten Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt:

    Kunden
    • Vertragsdaten
    • Adressdaten
    • Telefon-, Fax und E-Mail-Daten
    • Bankverbindungen
    • Auskünfte
    • Kontaktinformationen
    Lieferanten
    • Vertragsdaten
    • Adressdaten
    • Telefon-, Fax und E-Mail-Daten
    • Bankverbindungen
    • Auskünfte
    • Kontaktinformationen
    Interessenten/Nichtkunden
    • Adressdaten
    • Interessengebiete
    • Angebotsdaten
    • Kontaktinformationen
    Bewerber
    • Bewerbungsdaten
    • Angaben zum beruflichen Werdegang
    • Angaben zu Ausbildung und Qualifikation
    • Zeugnisse
    Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten, Ruheständler, frühere Mitarbeiter und Unterhaltsberechtigte
    • Vertragsdaten
    • Stamm- und Abrechnungsdaten
    • Adressdaten
    • Beurteilungen
    • Qualifikation
    • Tätigkeitsbereich
    • Leistungsdaten
    • Beurteilungen
    • Gehaltszahlungen
    • Name und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant
    • Lohnsteuerdaten
    • Bankverbindungsdaten
    • dem Mitarbeiter anvertraute Vermögensgegenstände
    • Daten zur Personalverwaltung und -steuerung
    • Arbeitszeiterfassungsdaten
    • Zugangskontrolldaten
    • Terminverwaltungsdaten
    • Daten zur Kommunikation, Der E-Mail-Verkehr
    • Daten zu Abwicklung und Kontrolle der technischen Systeme
    • Notfallkontaktdaten zu vom Mitarbeiter ausgewählten Personen
    • Terminverwaltungsdaten

  6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
    Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden).
    Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Allgemeine Verwaltung, Vertrieb, Telekommunikation und EDV).
    Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG.
    Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Unternehmen soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist.
  7. Datenübermittlung in Drittländer
    Eine Übermittlung der Daten in Drittstaaten findet grundsätzlich nicht statt.
  8. Regelfristen für die Löschung der Daten
    Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (z.B. im Personalverwaltungsbereich wie z.B. abgelehnten Bewerbungen oder Abmahnungen). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die Zweckbestimmung entfällt.


Fromm & Co. GmbH Seehausen, 01.01.2013